prophysio / tabulalogo / tabulaergo enterprise 6.5.3.658

24. Januar 2022


Dieses Update beinhaltet die Änderungen zur Zusammenlegung der Abrechnung der BVAEB zur elektronischen Kassenabrechnung.


BVAEB: Zusammenlegung der Abrechnung

Mit der Abrechnung eines Abrechnungszeitraums ab 2022, darf an die BVAEB für die BVAEB-EB und BVAEB-OEB nur mehr eine gemeinsame Abrechnungsdatei übermittelt werden. Die Abrechnung muss dabei an die BVAEB-OEB übermittelt werden.

Die dazu notwendigen Konfigurationen können in der Krankenkasse BVAEB im Bereich der Funktionen per Knopfdruck automatisch durchgeführt werden. Spätestens bei der ersten Abrechnung mit der BVAEB für einen Abrechnungszeitraum von 2022 werden Sie dazu aufgefordert.

Wichtiger Hinweis: die Patient*innen müssen weiterhin mit den unterschiedlichen Krankenkassen BVAEB-OEB und BVAEB-EB erfasst werden. Die Abrechnung der beiden Krankenkassen erfolgt gemeinsam über die BVAEB-OEB.


Erfassung eines neuen Tarifsprungs

Im Assistenten zum Erfassen eines neuen Tarifsprungs der Krankenkasse wurden folgende Änderungen vorgenommen:
  • Es werden nur mehr die letzten 3 Tarifsprünge angezeigt.
  • Die Spalte "Positionscode" bleibt wie der Behandlungsname immer stehen.


ELDA: Verzeichnis pro Mandanten einstellbar

Im Therapeutenstamm kann nun ein zur Systemeinstellung abweichendes ELDA-Verzeichnis eingestellt werden. Somit können nun für mehrere Mandanten auch mehrere ELDA-Installationen auf einem PC genutzt werden.


Dokumente - Versand per DaMe / MedicalNET

Folgende Punkte wurden beim Versand per DaMe / MedicalNET geändert:
  • Beim Ändern eines Dokuments (z.B.: Thema) und anschließendem Export per DaMe / MedicalNET wurde ein leeres PDF übergeben.
  • Ist in den Systemoptionen die PDF-Verschlüsselung aktiviert, trat beim Versand per DaMe / MedicalNET eine Fehlermeldung auf.


Telefonanbindung: Externe Anwendungen

Es besteht nun in den TAPI/Telefoneinstellungen die Möglichkeit, unabhängig von TAPI, über externe Anwendungen (Beispielsweise Skype, 3CX, Ihr Smartphone) einen Anruf zu starten.
Es wird dann das Windows-Standard Programm für Anrufe gestartet.
Das Standard-Programm kann in den Windowseinstellungen unter: "Einstellungen -> Apps -> Standard - Apps -> Standard-Apps nach Protokoll auswählen -> TEL (URL:tel)" festgelegt werden.

Besonders praktisch: Es besteht unter Windows10 die Möglichkeit mit der in Windows integrierten App "Ihr Smartphone" Anrufe direkt auf Ihrem Android-Smartphone zu starten.
Voraussetzungen sind:
* Ein Microsoft Konto
* Ein Android - Smartphone
* Am Android installiert: "Begleiter für Ihr Smartphone - Link zu Windows" vom Herausgeber "Microsoft Corporation"